Porridge mal anders

 

Ein warmes, nährendes Frühstück für einen glücklichen Darm.

Ich esse fast täglich ein warmes Frühstück, zwar etwas später im Laufe des Vormittages, da ich in der Früh nur eine Tasse Kaffee und/oder Tee und heißes Wasser mit Zitrone zu mir nehme.

Wenn auch du in der Früh keinen Bissen runterbekommst, bereite dir zumindest den warmen Brei vor, fülle es in einen Thermobehälter um und nimm es mit in die Arbeit. So kannst du frühstücken, wann immer du willst.

 

ZUTATEN FÜR 1-2 PERSONEN

 

Es kommt immer drauf an, für wie viele Personen du das Porridge zubereitest oder wie viel Hunger du hast 😉 Ich gehe immer nach meinem Gefühl und wiege ganz selten etwas ab.

Und da ich immer nach meinen Gelüsten koche und immer wieder mit den Zutaten experimentiere und neue Sachen ausprobiere, gibt es nahezu keine Grenzen. Spiele mit deiner Kreativität 😊

Gut eine Hand voll Hafer und/oder Dinkelschrot

Porridge

1 TL geschrotete Leinsamen

1 TL Chiasamen

1 EL Ghee, Butter oder Kokosfett

1 Banane

1 Apfel

Beeren nach Wahl

Ca. 200 ml Wasser oder Milch (Pflanzenmilch) je nach Belieben und Konsistenz des Breis

Optional Topfen

1 Prise Salz

Gewürze: Kurkuma, Zimt, Kardamom, Muskat, Nelkenpulver …..

 

 

ZUBEREITUNG

 

Banane und Apfel (geschält) klein schneiden. Ghee, Butter oder Kokosfett in einen Topf zergehen lassen. Die geschnittenen Früchte dazugeben, kurz anschwitzen, Gewürze dazugeben, dann das Getreide untermischen, salzen und mit Flüssigkeit deiner Wahl aufgießen. Aufkochen lassen und bei kleiner Flamme ca. 10 min köcheln lassen. Obtional zum Schluss noch 2 EL Topfen untermischen und mit frischen Beeren oder anderen Früchten garnieren.

 

Viel Freude beim Ausprobieren und guten Appetit!

Klartext – endlich aus der Komfortzone raus!

Von Petra Prantner | 27. September 2021

KLARTEXT – endlich aus der Komfortzone raus!   Schon länger habe ich mich zu dem bekannt brisanten C-Thema nicht mehr…

Das Kind ist groß geworden – Gedanken um das so berühmte *C*

Von Petra Prantner | 7. Juni 2021

Das Kind ist groß geworden – Gedanken um das so berühmte *C*   Auch als Erwachsener kann ich Kind sein,…

Julfest

Von Petra Prantner | 19. Dezember 2019

Julfest – Wintersonnenwende   Die Wiedergeburt des Lichtes     Die Wintersonnenwende ist der Tag um den 22. Dezember, wo…